Please hold while we process the request.

UP STREAM SURFING bekommt zwei Puls4-TV-Investoren

Michael und Livia überzeugten bei "2 Minuten 2 Millionen"

Es ist 20:15 am Dienstagabend: Auf Puls4 kämpfen Jungunternehmer in der Startup-Show „2 Minuten 2 Millionen“ um ein Investment. Mittendrin finden sich zwei Schützlinge von Gerald Kern. Mit ihrer Idee konnten sie die Jury von sich überzeugen und ergatterten ein Investment.

UP STREAM SURFING ist ein Tiroler Startup für Surf-Begeisterte, Abenteurer und Adrenalin-Junkies. Es ermöglicht einen Surf-Trip mitten in der Stadt – egal, ob blutiger Anfänger oder fortgeschrittener Surfer. Gerald Kern coachte die Jungunternehmer und schließlich pitchten sie am 21. Mai um Investoren in der beliebten TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“.

 

Einfach überzeugt

Mit ihrer authentischen Art konnte UP STREAM SURFING die Jury für sich gewinnen! Der Bauunternehmer Hans Peter Haselsteiner war von ihrer sportlichen Idee sogar so begeistert, dass er ihnen einen sofortigen Zuschlag von €50.000 für 10 Prozent zusprach. Außerdem bot er weitere €50.000 für nochmal zehn Prozent und schlussendlich €25.000 für 5,1 Prozent.

 

Neugierig geworden?

Kurse können über die Homepage www.upstreamsurfing.com gebucht werden und versprechen eine Menge Spaß.

Gerald Kern hat im Exklusiv-Interview mit Michael Strobel einen Blick hinter die Kulissen der TV-Show geworfen. Hier geht es zum Interview.

 

Bildergalerie

[Bildquelle © Gerry Frank für Puls4, 2 Minuten 2 Millionen]